Lokales

"mensch Mensch"

WENDLINGEN Von Sonntag, 13. Januar, bis Donnerstag, 28. Februar, sind im Wendlinger Rathaus Bilder von Oliver Sich zu sehen. Die Ausstellung ist montags bis freitags vormittags von 8 bis 11.30 Uhr und donnerstags auch nachmittags von 16 bis 18 Uhr zu sehen.

Anzeige

Am kommenden Sonntag, 13. Januar, ist das Rathaus von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung wird am Sonntag, 13. Januar, mit einer Vernissage um 15 Uhr eröffnet. Der Künstler führt dabei durch die Ausstellung und steht zudem für Gespräche und Anregungen zur Verfügung.

Bereits zum zweiten Mal stellt Oliver Sich im Rathaus Wendlingen seine Werke aus. Die für die aktuelle Ausstellung ausgewählten Arbeiten sind größtenteils im Jahr 2007 entstanden. Oliver Sich selbst bezeichnet diese als "neo-expressionistisch".

Mit seinen Werken nimmt er sich den Menschen in ihrer Umwelt als Themenbereich vor. Oliver Sich arbeitet mit unterschiedlichen Mischtechniken und benützt hierzu Kreide, Öl- und Acrylfarben. Häufig werden mit Spachtel wieder Farbschichten abgekratzt, um dem Werk den entsprechenden Ausdruck zu geben.

Themen, die aktuelle oder zeitgeschichtliche Hintergründe haben, beeinflussen Oliver Sich bei seiner Malerei und inspirieren ihn, immer wieder neue Werke zu schaffen. Sein eigener Stil zeigt sich vor allem in frechen Motiven, die aber nicht boshaft oder bloßstellend sind.

Oliver Sich arbeitet in seinem Atelier im Künstlerhaus Friedel in Bad Cannstatt und in Kirchheim.

pm