Lokales

Metallgeländer beschädigt

KIRCHHEIM Die Kirchheimer Polizei sucht einen Autofahrer, der am Dienstag am Schlierbacher Dreieck ein Metallgeländer beschädigt hat. Der Unbekannte war mit seinem Fahrzeug auf der B 297 vom Freibad kommend in Richtung Schlierbacher Dreieck unterwegs. Am dortigen Kreisverkehr prallte er gegen ein Metallgeländer. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1000 Euro zu kümmern. An dem beschädigten Geländer konnten blaue Lackspuren gesichert werden. Hinweise zur Ermittlung des Unbekannten, der vermutlich einen Lkw oder einen Bus fuhr, nimmt das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon 0 70 21 / 50 10 entgegen.

lp

Anzeige