Lokales

Mischlingshund gestohlen

ESSLINGEN Nachträglich angezeigt wurde am Montagabend der Diebstahl eines Mischlingshundes. Ein 53-jähriger Wohnsitzloser hielt sich am vergangenen Donnerstag in der Zeit zwischen 19 und 19.30 Uhr in der Innenstadt vor einem Einkaufsmarkt in der Ritterstraße auf. Da er einkaufen wollte, band er das Tier an einem Abfalleimer fest. Als er nur kurze Zeit später zurückkam, war sein Hund verschwunden. Zwei 15- bis 16-jährige Mädchen hatten beobachtet, wie ein Mann den Schäferhund-Rottweiler-Mischling losgebunden hatte und mit ihm in Richtung Maille davonlief.

Anzeige

Die Zeugen beschrieben dem 53-Jährigen den Unbekannten als etwa 180 cm groß und schlank. Er hat schwarzes Haar und einen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einem Jeansanzug. Das Tier ist etwa fünf Monate alt und hat ein schwarz-braunes Fell. Der Hund trägt ein kupfernes Halsband und hört auf den Namen Anka. Das Polizeirevier Esslingen bittet die Mädchen und weitere Zeugen, sich unter Telefon 07 11/39 90-0 zu melden.

lp