Lokales

Mit 2,7 Promille unterwegs

NÜRTINGEN Den Führerschein eines 46-jährigen Nürtingers beschlagnahmten am Donnerstagnachmittag Polizeibeamte nach einer Unfallflucht.

Anzeige

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie der Mann mit einem VW Golf im Ortsteil Roßdorf Am Reitplatz beim Wenden einen geparkten Ford beschädigte und ohne sich um den Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro zu kümmern davonfuhr. Der Zeuge verständigte die Polizei, die deshalb den Verursacher nur kurze Zeit später zu Hause antreffen konnte.

Der 46-Jährige war betrunken. Ein Alkoholtest ergab über 2,7 Promille. Er musste eine Blutprobe abgeben.

lp