Lokales

Mit Akkuschraubernauf und davon

NEUHAUSEN Erneut war in den vergangenen Tagen ein Werkzeug- und Baumaschinendieb auf den Fildern am Werk. Der polizeibekannte 66-jährige Mann hatte zuletzt am Mittwochmittag in Denkendorf einen Werkzeugkoffer mit einem Akkuschrauber entwendet. Der Koffer befand sich in einem unverschlossen in der Goethestraße abgestellten Transporter. Kurz darauf war ihm jedoch von einem Zeugen, der den Diebstahl beobachtet hatte, der Koffer wieder abgenommen worden.

Anzeige

Am Donnerstagvormittag wurde aufgrund eines Beschlusses des Amtsgerichts Esslingen die Wohnung und das Fahrzeug des Mannes von der Polizei durchsucht. Dabei fanden die Beamten einen Ende Mai in Ostfildern entwendeten Bohrhammer der Marke Hilti.

Der aus dem Kosovo stammende Mann hat in einer Vielzahl von Fällen insbesondere Elektrowerkzeuge wie Akkuschrauber und Bohrhämmer gestohlen. Dabei nutzte er immer die Nachlässigkeit von Handwerkern und Bauarbeitern aus, indem er die Maschinen stets aus unverschlossenen Transportern oder Baustellenfahrzeugen stahl.

lp