Lokales

Mit Alkohol ins Schleudern geraten

KIRCHHEIM Ein 64-jähriger BMW-Fahrer war in der Nacht zum Freitag kurz nach Mitternacht auf der B 297 in Richtung Schlierbach unterwegs. In einer Kurve nach der Einmündung zu den Schafhofäckern geriet der Mann nach rechts in den Schnee. Beim Gegenlenken kam er dann mit seinem Pkw ins Schleudern und nach links von der Straße ab. Im Straßengraben blieb der BMW schließlich auf der Fahrerseite liegen.

Anzeige

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. An dem BMW entstand etwa 6000 Euro Sachschaden.

lp