Lokales

Mit dem Auto im Neckar gelandet

WERNAU Im Neckar endete die Fahrt für einen Fahranfänger in der Nacht zum Freitag in Wernau. Der 18-Jährige war mit seinem BMW auf dem Stadionweg zu schnell in Richtung Ortsmitte unterwegs. Er kam ins Schleudern und stürzte die Böschung hinunter. Der BMW kam erst im Flussbett zum Stehen. Der junge Mann konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er erlitt leichte Verletzungen und war unterkühlt. An seinem Pkw war Sachschaden in Höhe von circa 2 500 Euro entstanden.

lp

Anzeige