Lokales

Mit dem Bürgerbus nach Rambouillet

KIRCHHEIM Der Bürgerbus, der seit vielen Jahren allen interessierten Kirchheimerinnen und Kirchheimern die Möglichkeit bietet, die Partnerstadt Rambouillet zu besuchen, einige ihrer Einwohner kennen zu lernen und bei einem Ausflug im Umfeld der Stadt französisches Flair zu schnuppern, fährt im Mai nach Frankreich. Die viertägige Fahrt beginnt am Fronleichnamsdonnerstag, 26. Mai, und endet am Sonntag, 29. Mai. Der Austausch-Besuch von Kirchheim nach Rambouillet umfasst in diesem Jahr einen Tag in Paris. Als einer von vielen sehenswerten Punkten steht dabei Montmartre auf dem Plan, ein besonderer Leckerbissen ist zudem die angebotene Führung in der Alten Oper.

Anzeige

Die Unterbringung in Gastfamilien wird bereits seit Jahrzehnten als positive Besonderheit begrüßt. Diesem wirkliche Verbindungen schaffenden Element der Bürgerbus-Fahrten konnten bislang auch mangelnde Französischkenntnisse keine unüberwindlichen Kommunikationsbarrieren in den Weg stellen. Der Bürgerbus eignet sich zur Horizonterweiterung und ermöglicht "Neulingen" ebenso wie früheren Mitreisenden, ganz unverbindlich der Neugier auf das Nachbarland und die Partnerstadt nachzugehen.

Im Bürgerbus nach Rambouillet sind noch einige wenige Plätze frei. Die Platzreservierung ist bei Jörg und Cornelia Leiber unter der Telefonnummer 0 70 21/4 62 38 möglich.

pm