Lokales

Mit dem Dampfzug nach Nördlingen

PLOCHINGEN Das Bayerische Eisenbahnmuseum bietet am Ostermontag, 28. März, eine Dampfzugfahrt nach Nördlingen an. Die Fahrt beginnt um 8.20 Uhr am Plochinger ZOB (Bahnhof) und führt über Göppingen und Neresheim nach Nördlingen im Ries, wo Eisenbahnfreunde ein intaktes Bahnbetriebswerk für Dampfloks wieder aufgebaut haben: das Bayerische Eisenbahnmuseum. Die Führung durchs Museumsgelände und die Lokschuppen dauert etwa eine Stunde.

Anzeige

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zu einer Fahrt im Dampf-Sonderzug "Seenland-Express" ins fränkische Gunzenhausen. Wahlweise kann auch die mittelalterliche Stadt Nördlingen besichtigt werden. Gegen 18 Uhr erfolgt die Rückreise nach Plochingen. Die Ankunft ist für 20.15 Uhr vorgesehen. Weitere Informationen erteilt Bernd Kunder unter Telefon 07 11/3 16 57 94.

pm