Lokales

Mit dem Meisterbrief an die Uni

KREIS ESSLINGEN Auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife können Handwerksmeister ab dem Wintersemester an den Hochschulen des Landes ein Studium beginnen. Sie müssen mindestens vier Jahre in ihrem Beruf gearbeitet haben.

Anzeige

Den Weg für Handwerksmeister zum akademischen Abschluss ebnet eine Änderung des Landeshochschulgesetzes. Noch offen ist, welche Studiengänge mit welcher Meisterausbildung gewählt werden können ob also beispielsweise ein Elektrotechniker-Meister ein Maschinenbaustudium oder auch ein Betriebswirtschaftsstudium aufnehmen kann. Bis Mai soll Klarheit herrschen. Dann steht einem Studienstart im Herbst nichts mehr im Wege.

pm