Lokales

Mit dem Rad-Bus auf die Reutlinger Alb

KIRCHHEIM Die Kirchheimer Initiative "FahrRad" möchte ein Angebot bekannt machen, das sich bereits seit einigen Jahren im Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau bewährt hat: An Sonn-und Feiertagen verkehren dort in der Sommersaison zahlreiche Rad-Wander-Busse auf die Alb und erleichtern damit vielen Freizeitradlern den anstrengenden Aufstieg.

Anzeige

Die Agendagruppe hat sich für Sonntag, 24. September, Kleinengstingen als Ziel ausgesucht, das mit dem Radwander-Shuttle von Reutlingen aus erreichbar ist. Ab Kleinengstingen bieten sich verschiedene Touren an, mit einer Weglänge zwischen 38 und 55 Kilometern. Die kürzere Variante verläuft über das Lonsinger Tal nach Bad Urach und Metzingen. Dort hat man wieder Zuganschluss nach Wendlingen oder Kirchheim. Die längere Variante führt über Marbach und Münsingen ins Lenninger Tal direkt nach Kirchheim. Bei dieser Tour können auch Wege im ehemaligen Truppenübungsgelände Münsingen einbezogen werden.

Treffpunkt ist um 9.40 Uhr am Gleis 2 des Wendlinger Bahnhofs. Die Initiative "FahrRad" bittet um Voranmeldung bis spätestens Samstag, 12 Uhr, unter Telefon 0 70 21/4 91 95.

pm