Lokales

Mit dem Tandem durch Indien

KIRCHHEIM Über den Jahreswechsel 2003/2004 unternahm das Ehepaar Gudrun Mehlo und Joachim Gohr-Mehlo aus Reutlingen eine sechswöchige Reise mit einem Tandem durch Indien. In vielerlei Hinsicht hat diese spannende Tour alle Erwartungen, die beide an diese einzigartige Reise hatten, übertroffen. Ihre Erlebnisse, die sie in einem Vortrag am heutigen Donnerstag im Spitalkeller der Volkshochschule um 20 Uhr präsentieren, erstreckten sich auf das Gebiet von Madras in Südindien bis nach Gwalior im Norden, bei einer Distanz von über 3500 Kilometer.

Anzeige

Hautnah erlebte das Ehepaar dabei die indische Alltagskultur, den Reichtum sowie die Armut dieses Landes und die aus deutschem Blickwinkel recht chaotischen Verkehrsverhältnisse. Sie bekamen Einblicke in die Riten und Stätten der vielen Religionsgemeinschaften. Indien bietet Faszination und Schock in einem, unvergleichliche landschaftliche Schönheit auf der einen sowie bitterste Armut auf der anderen Seite. Eintrittskarten sind an der Abendkasse ab 19.30 Uhr zu erhalten.

sh