Lokales

Mit Hammer und Meißel der Urwelt auf der Spur

HOLZMADEN Die Schwäbische Landpartie lädt im Rahmen des "Monat des Albtraufs" am Freitag, 27. Mai, zu einer spannenden Suche nach Fossilien ein.

Anzeige

Nach einer kurzen Einführung durch die Gästeführerin Hildegard Drexler geht es ans Klopfen. Die versteinerten Tiere und Pflanzen können mit nach Hause genommen werden, es sei denn es ist ein ganz besonderer Fund. Zum Abschluss gibt es Kaffee und Kuchen, Kinder sind willkommen. Wer hat, sollte Hammer und Meißel mitbringen, Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Parkplatz am Urweltsteinbruch Fischer außerhalb von Holzmaden, Richtung Aichelberg gelegen.

Weitere Informationen gibt es bei der Schwäbischen Landpartie, Maria Stollmeier, Telefon 0 70 23/90 87 18 oder unterwww.schwaebische-landpartie.de.

ms