Lokales

Mit Omnibus zusammengestoßen

KÖNGEN Am frühen Donnerstagmorgen kam es an der Einmündung L 1200/Ausfahrt B 313 zu einem Verkehrsunfall.

Anzeige

Ein 26-jähriger Fiatlenker wollte von der Bundesstraße kommend nach links in Richtung Wendlingen abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Omnibus, dessen 47-jähriger Lenker von Unterensingen kommend auf die Bundesstraße auffahren wollte. Die Ampel war noch nicht in Betrieb. An den Fahrzeugen entstand etwa 5500 Euro Schaden. Da die Beteiligten widersprüchliche Angaben machen, ist die Polizei, Telefon 0 70 22/92 24-0, auf Zeugenaussagen angewiesen.

lp