Lokales

Mit Schafen, Hasen und Ziegen leben

BEUREN Mit Schafen, Hasen und Ziegen sind Kinder früher in den Dörfern groß geworden. Seite an Seite, manchmal unter einem Dach, gehörten sie zum täglichen Leben. Im Freilichtmuseum Beuren haben sie darum auch ihren festen Platz. Am Samstag, 2. Oktober, gibt es von 14 bis 17 Uhr für Kinder ab acht Jahren unter dem Motto "Schafe, Hasen, Ziegen & Co." eine Extraführung zu den Tieren auf dem Museumsgelände. Mitarbeiterinnen der Museumspädagogik stellen ausführlich die Tierwelt des Museumsdorfs vor, berichten von Interessantem und Lustigem über die zwei- und vierbeinigen Museumsbewohner.

Anzeige

Dabei werden die Tiere nicht nur mit frischem Futter und Wasser versorgt. Auch die Pflege des Fells und der Klauen gehört dazu. Schließlich wird noch die Mistgabel geschwungen, wenn es an das Ausmisten und Einstreuen der Ställe geht. Danach bekommen die Tiere ihre Streicheleinheiten.

Festes Schuhwerk und robuste Kleidung empfehlen sich. Eine Anmeldung zu dieser kostenpflichtigen Kinderführung ist erforderlich unter der Telefonnummer 0 70 25 / 9 11 90-90.

pm