Lokales

Mit Schwung undneuen Ideen ins Jahr

KIRCHHEIM Die Chöre des Liederkranzes Nabern starten mit neuen Ideen und Schwung ins Jahr 2006. Die Gießnauspatzen beginnen am Montag um 17.45 Uhr mit ihren Singstunden und der Chor fortissimo um 19.45 Uhr im alten Kindergarten. Am Donnerstag ab 19.30 Uhr beginnt der gemeinsame gemischte Chor Bissingen/Nabern mit seinen Proben.

Anzeige

Dies wäre der ideale Zeitpunkt für einen Neueinstieg in einen der Chöre für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Freude am Singen in netter Runde haben, meinen die Chorleiterinnen Deborah Schöller und Sigrid Müller, die sich gemeinsam mit den Verantwortlichen des Vereins über neue Gesichter freuen. Mit neuem Repertoire und Vertrautem bereiten sich die Chöre auf 2006 vor.

pm