Lokales

Mit Vollgas aufden Friedhof

ESSLINGEN Mit einem nicht ganz alltäglichen Verkehrsunfall hatten es Beamte des Esslinger Polizeireviers am Freitagvormittag zu tun. Eine 77-jährige Denkendorferin war mit einem Opel Corsa im Bereich der Stadtmitte auf der Landenbergerstraße unterwegs. Sie wollte das Auto auf einem Stellplatz neben dem Ebershaldenfriedhof abstellen. Nach ihren eigenen Angaben geriet sie beim Einparken versehentlich auf das Gaspedal, wodurch der Opel stark beschleunigte. Die Corsalenkerin überfuhr einen Bordstein, durchbrach anschließend den Friedhofszaun, überrollte zwei Gräber, riss dabei zwei Grabsteine aus der Verankerung und kam erst auf einem dritten zum Stillstand.

Anzeige

Glücklicherweise kam die Denkendorferin mit dem Schrecken davon. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 10 000 Euro.

lp