Lokales

Mit zu viel Alkohol unterwegs

KÖNGEN Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Montagnachmittag in Köngen. Ein unbekannter Fahrzeuglenker streifte mit seinem Fahrzeug gegen 17.30 Uhr einen in der Kehlstraße geparkten Fiat. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Zeugen hatten den Unfall beobachtet, sich das Kennzeichen des Ford Escort notiert und die Polizei verständigt.

Anzeige

Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass der 21-jährige Halter des Ford Escort in Neidlingen wohnt, dort aber nicht angetroffen werden konnte. Über Handy wurde Kontakt mit dem 21-jährigen Halter aufgenommen und ein Treffpunkt in Weilheim verabredet. Zusammen mit seinem 21-jährigen Freund erschien der Halter am verabredeten Treffpunkt. Beamte des Polizeireviers Kirchheim konnten während des Gesprächs deutlichen Alkoholgeruch bei beiden Männern feststellen. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab bei beiden einen Wert von knapp zwei Promille. Die beiden 21-Jährigen gaben an, in Köngen gewesen zu sein, sich jedoch an keinen Unfall erinnern zu können. Da die Fahrerfrage bislang nicht geklärt werden konnte, bittet das Polizeirevier Nürtingen Personen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, sich unter Telefon 0 70 22/92 24-0 zu melden.

lp