Lokales

Mitternachts-Shopping mit besonderem Flair

Ein buntes Fest soll es werden, dem Feuerjonglage und Feuerwerk Glanzlichter aufsetzen: Das zweite Kirchheimer Mitternachts-Shopping am kommenden Freitag, 15. September. Mit zahlreichen Aktionen wollen die Einzelhändler der Teckstadt für Partystimmung sorgen.

KIRCHHEIM Mal romantisch, mal mystisch kommt das eigens für das Mitternachts-Shopping zusammengestellte Rahmenprogramm aus Musik, Licht, Feuerjonglage und Feuerwerk daher.

Anzeige

Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres darf das Mitternachts-Shopping auch in diesem Jahr im Kirchheimer Veranstaltungskalender nicht fehlen. Tausende kamen in die Teckstadt, um beim ersten Mitternachts-Shopping dabei zu sein, denn die Einzelhändler hatten gemeinsam mit der Stadtverwaltung auf eine gute Vorbereitung des Mitternachts-Shoppings besonders viel Wert gelegt. Dazu sorgte das gute Wetter für ein mediterranes Flair in der Innenstadt.

Auch am kommenden Freitag spielen Farben wie Lila, Rot, Grün, Blau oder Gelb, in denen die einzelnen Quartiere ausgeleuchtet werden, eine besondere Rolle. Eingeladen wird in den einzelnen Geschäften zu passenden Drinks und Getränken sowie einer farblich abgestimmten Dekoration.

Im lila ausgeleuchteten Schweinemarkt-Karree wird unter anderem Lyrik mit der Beststellerautorin Petra Durst-Benning angeboten. Ein kleiner Jahrmarkt mit Crêpes, Süßwaren und gemütlicher Wein-Lounge lädt in der unteren Marktstraße zum gemütlichen Aufenthalt ein. Ein "Prinzessin-Lillifee-Fest" im blauen Viertel Dettinger Straße dürfte besonders die Herzen der Mädchen höher schlagen lassen. Im roten Viertel entlang der Marktstraße bis zum Rathaus wird zur Weinprobe oder Sekt mit verschieden roten Säften eingeladen. Beliebt sind auch die "Stadtführungen bei Nacht" um 21 und 22 Uhr.

Zur Flaniermeile umfunktioniert wird die Max-Eyth-Straße zwischen Teckcenter und Kreissparkasse; sie wird extra für das Mitternachts-Shopping für den Autoverkehr gesperrt. Eingeladen wird dort zu Fingerfood aus aller Welt und zu Trendmodenschauen.

Rund um den Marktbrunnen unterhält die Lyn-Morgan-Band die Besucher mit rockigen Balladen und Countrymusik. Ein Highlight ist das Feuerwerk auf dem Dach des Teckcenters, das kurz vor Mitternacht gezündet wird. Bis 24 Uhr ist Einkaufen ohne Ladenschluss mit Familie, Bekannten oder Freunden angesagt. Und das nicht nur in der Innenstadt: So unterhalten Show-Barmixer Mallorca Paule und DJ Toni del Playa aus dem Partypark A 8 die Kunden eines Möbelhauses.

Nahezu in jedem Laden finden tolle Hausaktionen statt und machen den Bummel zu einem Einkaufserlebnis. Wer Glück hat, erhält einen Gutschein für das Spaghettiessen, das um 24 Uhr entlang der Marktstraße stattfindet und kann das Nudelgericht damit günstiger erwerben.

Gaukler, Feuerschlucker und Feuertänzer sind in der Zeit von 21 bis 24 Uhr auf verschiedenen Plätzen in der Innenstadt unterwegs. Die Formation Project PQ und die Performance-Gruppe Pila Accendi entführen mit ihrer Show "Myst of Fire" das Publikum in die geheimnisvollen Seiten der Nacht. Ardor, dem Erzähler zwischen den Welten, folgt der skurrile Wagen. Feuertänzerinnen ziehen die Zuschauer in ihren Bann. Das Tempo der Show steigert sich mit den Firepoi, einem Feuerspiel, das ursprünglich aus Neuseeland kommt und bis vor Kurzem fast nur an exotischen Stränden und Plätzen zu finden war. In verschiedenen Choreografien sind Tänzerinnen mit Feuerfächern und Feuerspucker eingebunden und so präsentiert Pila Accendi an verschiedenen Plätzen der Innenstadt Schlag auf Schlag eine tempo- und abwechslungsreiche Show mit einem Finale, bei dem die Nacht durch unzählige Feuerräder, geschwungene Fackeln und Feuerbälle erleuchtet wird. Um 24 Uhr gibt es auf dem Marktplatz eine große Abschlussshow.

Weitere Informationen enthält der Flyer "Zweites Kirchheimer Mitternachts-Shopping", der in den Kirchheimer Geschäften ausliegt oder bei der Stabstelle Wirtschaftsförderung unter Telefon 0 70 21/502-282 kostenlos bestellt werden kann.

gh