Lokales

Möbel für den Ratssaal ausgesucht

WEILHEIM Der neue Sitzungssaal im Erweiterungsbau des Weilheimer Rathauses wird mit einem großen Sitzungsrund mit geschwungenen Segmenten und einer furnierten Platte aus Eichenholz bestückt. Außerdem werden für den Gemeinderat Stühle mit Stahlgestell und Lederbezügen für jeweils 495 Euro angeschafft. Bei den Musterstühlen reichte die Spanne bis 1800 Euro.

Anzeige

Die hinter verschlossenen Türen gefällten Beschlüsse des Weilheimer Ratsgremiums teilte Bürgermeister Hermann Bauer in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. Die Besucher werden künftig auf stapelbaren Stühlen mit einer gepolsterten Sitzfläche Platz nehmen können. Sie kosten pro Stück 160 Euro.

ank