Lokales

Motorradfahrer schwer verletzt

WERNAU Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 12 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag auf der L 1207 ereignete. Ein 24-Jähriger Kirchheimer war mit seinem Audi zwischen Wernau und dem Freitagshof unterwegs. Als vorausfahrende Fahrzeuge anhalten mussten, erkannte er dies zu spät. Um einen Zusammenstoß mit einem vor ihm stehenden Ford Mondeo zu vermeiden, bremste er stark und wich nach links aus. Dennoch streiften sich die beiden Fahrzeuge.

Anzeige

Auf der Gegenfahrbahn kam es zur Kollision zwischen dem Audi und einem entgegenkommenden 41-jährigen Motorradfahrer aus Esslingen, der nach rechts von der Fahrbahn abkam. Mit schweren Verletzungen kam er ins Krankenhaus. Zwei Mitfahrer im Mondeo zogen sich leichte Verletzungen zu.

lp