Lokales

Müheloser Sieg gegen Deizisau

KIRCHHEIM In der A-Klasse hatte Nabern II beim 5,5:2,5-Sieg bei Deizisau IV wenig Mühe. Deizisau ließ das Spitzenbrett frei und das Team der Neckarstädter, mehrheitlich zusammengestellt aus Jugendspielern, lag bereits nach einer Spielstunde mit 0:4 zurück.

Anzeige

Für Nabern bedeutet der Sieg praktisch schon die Meisterschaft, da Nürtingen beim 4:4 gegen die TSG Esslingen Federn lassen musste und Nabern mit einem ganzen Spielpunkt und acht Brettpunkten Vorsprung bei einem noch ausstehenden Match den Sekt schon mal kalt stellen kann.

Ganze Punkte gegen Deizisau kamen von Dr. Schweizer (Brett 4), Gebers (5), Urban (6) und Kneile. Funk (3) remisierte und Ilzhöfer gewann kampflos.

kj