Lokales

Mülleimer umgeworfen

WEILHEIM Am Sonntag kurz nach Mitternacht waren vier Jugendliche zu Fuß von Kirchheim in Richtung Weilheim unterwegs.

Anzeige



In der Kalixtenbergstraße warfen sie bereitgestellte Mülleimer und gelbe Säcke auf die Fahrbahn. Durch den Lärm wurden die Anwohner auf die jungen Männer aufmerksam und informierten sofort die Polizei. In der Bahnhofstraße in Weilheim konnten die Beamten die Jugendlichen vorläufig festnehmen.



Die 15- bis 18-jährigen "Randalierer" mussten danach im Beisein der Polizei und den Anwohnern die von ihnen angerichtete Schweinerei beseitigen.