Lokales

Musik aus der Zeitdes Sonnenkönigs

KIRCHHEIM Am Samstag, 9. Oktober, beginnt um 19 Uhr in der Kirchheimer Martinskirche das Konzert "Musik zur Zeit des Sonnenkönigs". Martin Hermann und Ingrid Gräbner (Flöten), Sabine Bruns (Cello) und Samuel Kummer (Cembalo) spielen Werke von Monteclair, Hotteterre, Dornel und Boismortir.

Anzeige

Im Frankreich des späten 17. und frühen 18. Jahrhundert gab es viele namhafte Komponisten, die Anstellungen an Fürstenhäusern fanden. Die für diesen Konzertabend ausgewählten Komponisten geben einen Einblick in die Klangwelt dieser Epoche. Besonders hervorzuheben ist dabei Jacques Hotteterre, der sowohl Tongestaltung als auch reiche Ornamentik durch eigene Zeichen streng reglementierte.

Die Satzbezeichnungen geben Affekte vor, wie "gracieusement", "tendrement" oder auch "vivement". Durch diese Charaktergegensätze entsteht eine äußerst kraftvolle und spannungreiche Musik, die in unterschiedlichen Besetzungen präsentiert wird. Der Eintritt ist frei.

pm