Lokales

Musik in fast allen Gassen und Gärten

KIRCHHEIM Die Kirchheimer Musiknacht ist keine reine Kneipennacht, sondern bietet auf zahlreichen Straßen und Plätzen, in Innenhöfen, Biergärten und Cafes der malerischen Fachwerkstadt ein buntes, abwechslungsreiches Programm zum Zuhören, Genießen und Staunen. In Kirchheim bedeutet Musiknacht nicht "nur" viele gute Bands hören, sondern auch Leute treffen, sich unterhalten, Bekanntschaften schließen, durch die Straßen und Gässchen schlendern, Spaß haben, genießen, feiern . . .

Anzeige

Das Musiknacht-Team hat in Baden-Württembergs größter Veranstaltung dieser Art wieder für jeden Livemusikfan etwas ganz Besonderes im Angebot. Neue Bands sorgen auch dieses Jahr wieder für Abwechslung und die immer wieder gern gehörten Lieblinge des Kirchheimer Publikums für den Kult. Ob Blues mit Sydney Ellis, Jazz, Rock, Folk, Ska, Country und Funk oder Rock 'n' Roll, indische Musik, Reggae oder Chansons a la Fabian Schläper das Angebot der insgesamt 66 Bands und DJs ist vielfältig und aufregend. 45 Veranstaltungsorte stehen zur Auswahl.

Innerhalb des Alleenrings ist der Lokalwechsel natürlich ganz besonders bequem, so dicht reihen sich die Veranstaltungsorte aneinander, aber auch der Weg in die Außenbereiche lohnt sich. Die musiknachterprobte Dettinger Straße ist mit vielen Locations dabei, ebenso das "PSSST", der "Hirschgarten" (mit kostenlosem Shuttlebus ab 20 Uhr), die Kultkeller "Joy" and "Pipers Club" oder das "Hotel Fuchsen". Wer nach acht Stunden Musikgenuss noch immer nicht den Heimweg antreten will, hat auf vielen Open-end-Partys Gelegenheit zum Abtanzen.

Damit in dem überbordenden Veranstaltungsangebot niemand die Orientierung verliert, empfiehlt es sich, das Musiknacht-Booklet immer mitzuführen und vor allem auch schon rechtzeitig vor dem Start in die lange Nacht eine entsprechende Musikroute auszusuchen. Das genaue Programm mit vielen Hinweisen zu den Bands und Locations sowie einen Lageplan können Interessierte im Internet auf der Homepage www.musiknacht.tv abrufen.

Traditionell startet die Kirchheimer Musiknacht bereits um 12 Uhr mittags mit einem kostenlosen Konzert vor dem Rathaus. Dieses Jahr will die Band "Roachcontrol" für einen furiosen Auftakt sorgen. Für alle Gigs ab 18 Uhr können in allen Locations, in der Hauptstelle der Volksbank und der Kreissparkasse sowie am Teckboten-Schalter Musiknachtbuttons für 10 Euro im Vorverkauf erworben werden. An den Abendkassen kostet der Button 12 Euro. Die Eintritts-Buttons können auch direkt über das Internet bestellt werden.

pm