Lokales

Musikalisches mit "Melodie" und "Regenbogen"

KIRCHHEIM Zu einem russisch-deutschen Konzert laden der Chor "Melodie" und die Kindergruppe "Regenbogen" am Samstag, 5. Januar, um 16 Uhr in das evangelische Gemeindehaus in Ötlingen ein. Im ersten Teil des Programms wird es, der Jahreszeit gemäß, noch recht winterlich-weihnachtlich zugehen: "Schneeflöckchen" beziehungsweise "Sneshinki" fallen, und auch das Lied von den "Valenki", den russischen Filzstiefeln, darf nicht fehlen.

Anzeige

Nach einer Pause mit kleinem Buffet wird den Zuhörern von den Kindern und den Chorsängerinnen ein buntes Programm geboten, das sowohl Klassiker wie die "Moskauer Nächte" oder "Du, du liegst mir im Herzen" beinhaltet als auch moderne Stücke in beiden Sprachen.

Der Chor "Melodie" wurde im März von Tatjana Bekker gegründet, die als ausgebildete Musiklehrerin auch die Chorleitung übernommen hat. Ein- bis zweimal pro Woche treffen sich seither die neun Sängerinnen des Chors im Kirchheimer Übergangswohnheim. Die Chorproben sind längst zu einem festen Bestandteil ihres Alltags geworden.

"Für uns alle, die wir in der ehemaligen Sowjetunion aufgewachsen sind, ist es selbstverständlich, dass bei allen Gelegenheiten gesungen wird: während der Feldarbeit, nach Feierabend, auf Geburtstagen und beim Grillfest", meinen die Chormitglieder. Begleitet wird der Chor von Tatjana Bekker am Klavier und von Nina Schechtel mit der Ziehharmonika.

Die Kindergruppe "Regenbogen", die von Raissa Völk und Tatjana Bekker geleitet wird, trifft sich schon seit drei Jahren regelmäßig zum Spielen, Tanzen und Singen. Ursprünglich war sie als Integrationsangebot für Kinder aus neu zugezogenen Spätaussiedlerfamilien gedacht. Inzwischen haben die Familien jedoch längst Arbeit und eine eigene Wohnung gefunden. Die Freude der Kinder an ihrer Gruppe ist aber geblieben, und diese Freude haben sie schon bei vielen Anlässen in Kirchheim beispielsweise bei Seniorennachmittagen oder Schulveranstaltungen erfolgreich an ihr Publikum weitergegeben. Sowohl der Chor "Melodie" als auch die Kindergruppe "Regenbogen" nehmen gerne neue Mitglieder auf, wobei die Sprache keine Rolle spielt.

Gelegenheit, beide Gruppen kennenzulernen, gibt es am Samstag ab 16 Uhr beim Konzert im evangelischen Gemeindehaus in Ötlingen.

pm