Lokales

Musik-Comedyim Quadrium

WERNAU Am Freitag, 17. Juni, um 20 Uhr gibt es im Quadrium Wernau "Große Kunst. Für sehr viel Geld." Tobias Hanf, Jan Melzer, Sören Sieg und Sonja Wilts beleuchten die Kunst, das richtige Verkehrsmittel zu wählen ebenso wie die Kunst, ins Fernsehen zu kommen, ohne dass es jemand merkt. Dafür erwarten sie jede Menge Gaststars: Tom Jones und Britney Spears zeigen, wie man unauffällig jemanden anbaggert, Johannes Rau diskutiert mit Gerd Rubenbauer und Enrique Iglesias gibt Fahrtipps für Führerscheinprüflinge. Die Hamburger Gesangskomiker lassen gemeinsam mit Dietrich Schwanitz in drei Minuten die abendländische Kulturgeschichte Revue passieren und präsentieren dabei erstmals Georg Philipp Telemanns lange verloren geglaubte Kontaktanzeigen-Kantate "Charmeure unter sich".

Anzeige

Eintrittskarten im Bürgerbüro im Quadrium, Telefon 0 71 53/93 45-111 oder info@wernau.de

pm