Lokales

Musiker hatten Gäste eingeladen

Jüngst fand das Jahreskonzert des Musikvereins Unterlenningen in der Turn- und Festhalle statt. Eingeladen waren dazu Gäste aus der Schweiz und des Musikvereins Albershausen.

LENNINGEN In diesem Jahr hatte sich auch die Jugendkapelle einen "Gast" eingeladen. Zusammen mit den Jugendlichen des Musikvereins "Frohsinn" Albershausen unter der Leitung von Kai Volz begeisterten sie die Besucher mit "Highlights from Lord of the Rings" und "Music from Braveheart". Danach setzten die Gäste der Stammkapelle, die "Brass Band Posaunenchor Wädenswill" des Programm fort. Schon 2005 waren die Schweizer unter ihrem Dirigenten Thomas Bürgi Mitwirkende beim Jahreskonzert in Unterlenningen. Mit ihren Musikstücken und den mit trockenem Humor begleitenden Erklärungen durch den Dirigenten, sorgten sie für einen kurzweiligen Auftritt. Nachdem die Gäste auch ein Geschenk mitgebracht hatten, kann nun der Musikverein Unterlenningen eine "Original Schweizer Kuhglocke" sein Eigen nennen.

Anzeige

Den zweiten Teil des Abends gestaltete die Unterlenninger Stammkapelle unter Leitung von Alexander Weis. Musikalisch begrüßt wurden die Besucher mit "Flashing Winds", einem Stück wie geschaffen für ein Blasorchester. Mit "Gullivers Reisen", "Hymn to Red October" und "Highlights from Chess", waren noch drei weitere Musikstücke zu hören. Die geforderte Zugabe wurde gemeinsam mit den Musikern aus Wädenswill gewährt. Da die bisher gespielten Musikstücke eher im modernen Bereich angesiedelt waren, wurde eine zünftige Polka mit Gesang und ein Weihnachtslied als Einstimmung auf das bevorstehende Fest präsentiert.

Der Vorsitzende des Musikvereins Unterlenningen, Steffen Bodtländer, bedankte sich bei allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben und überreichte den Gästen aus der Schweiz ein Geschenk mit Köstlichkeiten aus der hiesigen Region. Ein Geschenk bekam auch der scheidende Jugenddirigent Kai Volz. Er will sich in nächster Zeit seiner Ausbildung zum Dirigenten widmen. Bevor die Brass Band aus der Schweiz am nächsten Tag die Heimreise antrat, umrahmte sie den Gottesdienst in der Ulrichskirche in Unterlenningen.

bl