Lokales

Muskelentspannung und Autogenes Training

KIRCHHEIM Bei Stress schaltet der Organismus automatisch auf Alarm: Puls, Blutdruck und Atemfrequenz steigen, der Magen-Darm-Trakt stellt seine Verdauungstätigkeit ein, die Muskeln spannen sich an ein uralter Reflex, um kampf- oder fluchtbereit zu sein. Diese Reaktion ist natürlich und lebenswichtig. Hält diese Hochspannung allerdings zu lange an, können Körper und Geist sich nicht mehr regenerieren. Die Techniker Krankenkasse (TK) Esslingen zeigt in den Entspannungskursen "Progressive Muskelentspannung" und "Autogenes Training" im Therapiezentrum Lamprecht in Kirchheim wirksame Verfahren, um den Körper zu entspannen und so stressbedingten Krankheiten vorzubeugen.

Anzeige

Die Kurse beginnen am Freitag, 8. Oktober, und gehen über acht Abende. Die Kurszeiten sind für die "Progressive Muskelentspannung" von 19 bis 20 Uhr und für das "Autogene Training" von 20 bis 21.30 Uhr. Anmeldung nimmt die Techniker Krankenkasse unter der Telefonnummer 07 11 / 25 09 55 06 entgegen.

pm