Lokales

Muslime laden Christen zu sich ein

KIRCHHEIM Am Sonntag, 12. Februar, lädt der türkisch-islamische Kulturverein wieder von 14 bis 17 Uhr Christen in Kirchheim zu einer Begegnung in die Moschee in der Lohmühlegasse 16. Es wird schon die achte wechselseitige Einladung von Christen und Muslimen sein.

Anzeige

Das Thema dieses Treffens ist Abraham, auf den sich Juden, Christen und Muslime gleichermaßen beziehen. Nach kurzen Gesprächsimpulsen zum Thema von beiden Religionen aus wird Gelegenheit sein, bei Speisen und Getränken an den Tischen weiter zu reden, einander zu fragen, zu antworten und so besser verstehen zu lernen. Die Christen sind auch wieder eingeladen, als Zuhörende das Nachmittagsgebet der Muslime mitzuerleben.

Die Begegnung kann angesichts der gegenwärtigen Irritationen zwischen den Kulturen als Chance gesehen werden für das gegenseitige Verhältnis in unserer Stadt.

pm