Lokales

Mutter von Sohn überfallen

KÖNGEN Von ihrem eigenen Sohn ist eine 64-jährige Frau am Mittwochabend in Köngen überfallen und erpresst worden.

Anzeige

Der 32-jährige drogenabhängige und polizeibekannte Mann ging am Abend in die Wohnung seiner Mutter. Dort warf er sie dann plötzlich zu Boden, bedrohte sie mit einer Schere und forderte die Herausgabe von Bargeld. Anschließend durchsuchte er nahezu die gesamte Wohnung und suchte nach Geld. Während dessen gelang es der 64-jährigen Frau über ein Fenster aus der Wohnung im ersten Obergeschoss zu flüchten und die Polizei zu verständigen. Bei ihrer Flucht erlitt sie leichte Verletzungen.

Da der Sohn sich in der Wohnung eingeschlossen hatte, zog die Polizei zur Öffnung der Wohnungstür einen Schlosser hinzu. Der 32-Jährige wurde schließlich festgenommen und in eine Arrestzelle gebracht. Außerdem wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Mann ist der Polizei wegen Drogendelikten und Gewalttaten bereits seit längerem bekannt.

lp