Lokales

Naberner "Zweite" belegt Rang acht

KIRCHHEIM Im letzten Rundenspiel der Schach-A-Klasse mussten sich die SF Nabern II gegen Spitzenreiter DT Esslingen III mit 3:5 geschlagen geben ein für Nabern nicht zufrieden stellendes Ergebnis, da die Schlusspartie von Schutte auf der Kippe stand. Bei einem Sieg des Naberners wären die SFN noch zu einem Unentschieden gekommen. Für Nabern gewann nur Ilzhöfer. Er wurde dadurch am Spitzenbrett erfolgreichster Naberner der Saison. Christoph Schutte, Erich Kneile Kurt Jäger und Stephan Urban remisierten.

Anzeige

Die Naberner "Zweite" belegt in der Endabrechnung den achten Tabellenplatz.

kj