Lokales

Naberner "Zweite"schlägt sich wacker

NÜRTINGEN Der SV Reudern will nach 18 Jahren Abstinenz wieder in die Kreisliga A aufsteigen der gestrige Heimerfolg gegen den SV Nabern II war so gesehen ein Pflichtsieg.SV Reudern SV Nabern II 3:0 (0:0): 69 Minuten benötigten die Gastgeber, um in Führung zu gehen bis dahin hatte der SVR "bei einem Spiel auf ein Tor" (Reuderns Sprecher Uwe Bauer) etliche Hochkaräter vergeben. Der SVN hatte nur eine Topchance (60., Sven Egidy). Tore: 1:0 Hasan Hadergjonaj, 2:0 Markus Hiller (73.), 3:0 Rene Feuchter (85.).

rei

Anzeige