Lokales

Nach Auffahrunfällen Verkehrsbehinderung

DEIZISAU Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es am Mittwoch im morgendlichen Berufsverkehr nach zwei Auffahrunfällen auf den Bundesstraßen 10 und 27 in Fahrtrichtung Stuttgart. Bei den Karambolagen wurden glücklicherweise keine Personen verletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 42 500 Euro.

Anzeige

Gegen 7.30 Uhr war ein 54-Jähriger aus Aichtal mit seinem Mercedes auf der B 27 in Fahrtrichtung Stuttgart auf der linken Fahrspur unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Plattenhardt übersah er einen BMW und fuhr auf diesen auf. Der BMW wurde noch auf zwei weitere Fahrzeuge geschoben. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 17 500 Euro. Schaden in Höhe von etwa 25 000 Euro entstand gegen 7.20 Uhr auf der B 10 in Richtung Stuttgart. Kurz nach der Ausfahrt Altbach fuhr ein 30-jähriger Mercedesfahrer auf der linken Spur auf den Smart einer 34-Jährigen auf. Durch die Aufprallwucht wurde der Smart noch auf einen Fiat gedrückt.

lp