Lokales

Nach Rambolagegeflüchtet

WERNAU Am Samstag wurde in der Adlerstraße in Wernau von einem Pkw-Lenker ein Mast mit vier Verkehrszeichen umgefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Der Schaden am Verkehrsmast beträgt rund 500 Euro. Die Polizei konnte den Fahrer und das Fahrzeug jedoch anhand der Spuren ermitteln. Gegen 11.30 Uhr meldete sich der Unfallverursacher bei der Kirchheimer Polizei und räumte den Sachverhalt ein. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

lp

Anzeige