Lokales

Nach Unfall den Führerschein los

ESSLINGEN Am Samstag, kurz nach Mitternacht, befuhr eine 54-Jährige mit ihrem Ford den Weilerweg. In einer langgezogenen Rechtskurve kam die Fordlenkerin nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen geparkten Opel. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte sie zunächst ihre Fahrt fort.

Anzeige

Durch den Unfalllärm aufmerksam gewordene Anwohner begaben sich danach auf die Straße und stellten den beschädigten Opel fest. Zur gleichen Zeit passierte die Unfallverursacherin wiederum die Unfallstelle, wobei sich ein Zeuge das Kennzeichen notierte. Während der Unfallaufnahme fuhr sie ein weiteres Mal an der Örtlichkeit vorbei und konnte dann schließlich am Ende des Weilerweges von einer Polizeistreife angehalten werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass sie unter Alkoholeinwirkung stand, was eine Blutentnahme nach sich zog. Ihren Führerschein musste sie anschließend abgeben. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf 4500 Euro.

lp