Lokales

Nach Unfall eingeklemmt

NÜRTINGEN Ein 23-jähriger Mercedeslenker war am Freitagmorgen auf der L 1205 von Nürtingen in Richtung Wolfschlugen unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Hardt kam er aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baumstumpf. Der 23-Jährige wurde in seinem Pkw eingeklemmt.

Anzeige


Ein Lkw-Fahrer der an der Unfallstelle vorbeikam, sicherte den Mercedes, der die Böschung hinabzustürzen drohte, mit Spanngurten bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr. Die Wehrmänner, die mit 16 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz waren, befreiten den Eingeklemmten schließlich aus seinem Fahrzeug.


Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 23-Jährige in ein Krankenhaus geflogen. An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Landesstraße in diesem Bereich voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.


Die Polizei Nürtingen bittet Unfallzeugen sich unter Telefon 0 70 22/ 92 24-0 zu melden.