Lokales

Nach Unfall Führerschein weg

FILDERSTADT Seinen Führerschein musste ein 39-Jähriger am späten Samstagabend nach einem Unfall abgeben.

Anzeige

Eine Streife des Polizeireviers Filderstadt befand sich auf Grund eines Einsatzes im Bereich der Kreuzung Karlstraße/Mühlenstraße, als sie plötzlich durch einen lauten Schlag auf einen VW Bora aufmerksam wurde. Dieser hielt an der Kreuzung kurz an und fuhr dann in Richtung Echterdinger Straße weg. Die Beamten fuhren dem VW hinterher und konnten ihn kurze Zeit später anhalten und kontrollieren. Da der Pkw Beschädigungen aufwies, wurde der Fahrer darauf angesprochen. Er gab dann an, vorher ein Verkehrszeichen umgefahren zu haben. Weiterhin wurde bei dem 39-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Nach einem durchgeführten Alkotest musste er mit zur Blutentnahme. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro.

lp