Lokales

Nach Unfall Führerschein weg

UNTERENSINGEN Zu einem Verkehrsunfall beim Überholen kam es am Donnerstagvormittag zwischen Unterensingen und Nürtingen.

Anzeige

Eine 75-jährige Frau war mit ihrem Mazda auf der B 313 von Plochingen kommend in Richtung Nürtingen unterwegs. Am Ende des vierspurigen Ausbaus überholte sie trotz Überholverbot einen auf der rechten Fahrspur fahrenden Lkw. Im Bereich der bereits auf einen Fahrstreifen verengten Fahrbahn, zog sie dann vor dem Lastzug nach rechts. Der 35-jährige Lkw-Fahrer musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kam er mit seinem Fahrzeug zunächst nach rechts in den Grünstreifen und anschließend ins Schleudern. Der Lastzug kam schließlich quer zur Fahrtrichtung auf der gesamten Fahrbahn zum Stehen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 5000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der Führerschein der 75-jährigen Unfallverursacherin beschlagnahmt.

lp