Lokales

Nach Unfall geflüchtet

ESSLINGEN Geflüchtet war ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag in Berkheim. Der 25-Jährige war mit seinem Ford Transit in Richtung Ortsmitte unterwegs. Dabei kam er mit seinem Transporter zu weit nach rechts und streifte einen geparkten Peugeot. Nach dem Unfall fuhr er ohne anzuhalten und sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 6 500 Euro zu kümmern weiter. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte der Mann dann kurz darauf auf dem Parkplatz der Osterfeldhalle angetroffen und kontrolliert werden. Dabei stellte sich heraus, dass er erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alcomattest ergab 1,9 Promille. Die Polizisten ordneten eine Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein des Unfallverursachers.

Anzeige

lp