Lokales

Nach Unfall Gemüse auf der Fahrbahn

WERNAU Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 50 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Dienstagvormittag auf der B 313 Höhe Wernau ereignete.

Anzeige

Der 33-jährige Lenker eines Kleintransporters war auf der rechten Fahrspur der Bundesstraße von Plochingen in Richtung Wendlingen unterwegs. Auf Höhe eines Parkplatzes geriet er ins Schleudern. Er streifte mit dem Transporter einen auf der linken Fahrspur fahrenden Rover, bevor er gegen die Mittelleitplanke prallte. Dabei wurde an dem Kleintransporter, der Gemüse geladen hatte, die hintere Türe weggerissen. Die Ladung verteilte sich auf der gesamten Fahrbahn in Richtung Nürtingen sowie auf einer der Gegenfahrspuren. Der Lenker eines Opel Corsa wollte ausweichen und prallte dabei gegen die rechte Leitplanke. Bei dem Unfall zogen sich der Lenker des Kleintransporters sowie der 29-jährige Roverlenker und seine 53-jährige Beifahrerin Verletzungen zu. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. An der Unfallstelle waren Mitarbeiter der Straßenmeisterei zur Reinigung im Einsatz.

lp