Lokales

Nach Unfall weitergefahren

GROSSBETTLINGEN Geflüchtet war ein Autofahrer, nachdem er am Donnerstagnachmittag bei Großbettlingen einen Verkehrsunfall verursacht hatte. Ein 31-jähriger Mann war mit seinem Lkw auf der K 1231 von Bempflingen in Richtung Großbettlingen unterwegs. In Höhe der Einmündung nach Kleinbettlingen kam ihm ein Lkw entgegen. Der Entgegenkommende fuhr zu weit links und streifte das Fahrzeug des 31-Jährigen. Anschließend fuhr der Unbekannte in Richtung Bempflingen weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von zirka 1500 Euro zu kümmern. Hinweise zur Ermittlung des Unfallverursachers nimmt das Polizeirevier Nürtingen, Telefon 0 70 22/92 24-0 entgegen.

lp

Anzeige