Lokales

Nach Unfallflucht droht empfindliche Strafe

KÖNGEN Am späten Freitagabend kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Köngener Bahnhofstraße zu einem Unfall. Ein 34-jähriger Wendlinger wollte mit seinem Mercedes an einer Gruppe von jungen Leuten vorbeifahren. Hierbei streifte er eine 21-Jährige, die zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Nach kurzem Streitgespräch setzte sich der Mann in seinen Wagen und wollte wegfahren. Um dies zu verhindern, stellte sich ein 22-Jähriger vor das Fahrzeug. Der Wendlinger fuhr trotzdem los. Der junge Mann wurde gestreift und musste zur Seite springen, um nicht überfahren zu werden. Der 34-Jährige flüchtete mit seinem Wagen.

Anzeige

Im Zuge der Fahndung wurde der Mercedes von der Polizei verlassen in der Ringstraße aufgefunden und sichergestellt. Der Fahrzeugführer muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

lp