Lokales

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

FILDERSTADT Den Führerschein eines 57-Jährigen beschlagnahmten Beamte der Verkehrspolizei am Dienstagabend nach einem Verkehrsunfall.

Anzeige

Der Mann war gegen 17.55 Uhr mit seinem BMW auf der L 1209 von der Burkhardtsmühle in Richtung Plattenhardt unterwegs. In einer Kurve kam der BMW-Lenker nach links auf die Gegenfahrspur und streifte dort einen entgegenkommenden Fiat. Einige hundert Meter weiter hielt der 57-Jährige kurz an, fuhr dann, ohne sich um den Unfall zu kümmern, davon. Die 29-jährige Fiatlenkerin zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen musste sie in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizeibeamte konnten den Unfallverursacher nur kurze Zeit später zuhause antreffen. Er stand unter alkoholischer Beeinflussung. Ein Atemalkoholtest ergab knapp zwei Promille. Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 14 000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Plattenhardt war mit acht Mann und zwei Fahrzeugen zur Reinigung der Fahrbahn und Ausleuchtung der Unfallstelle im Einsatz.

lp