Lokales

Nach Wechselpechnur auf Platz 14

KARLSRUHE Großes Pech hatte die 4 x 200-m-Staffel der LG Teck bei den baden-württembergischen B-Jugendmeisterschaften in Karlsruhe. Das Quartett Patrick Waldenmeier, Steffen Reichel, Christoph Ott und Patrick Weigele lag bis zum letzten Wechsel vorne mit dabei, als Christoph Ott zu Fall kam. Patrick Weigele konnte den Stab von seinem Vorläufer zwar noch übernehmen, doch mehr als Rang 14 in der Zeit von 1.42,45 Minuten war am ende nicht mehr drin.

Anzeige

Eine Chance auf Wiedergutmachung haben die Vier am kommenden Wochenende beim Hallenmeeting in Sindelfingen. Über 60 m verpassten Patrick Waldenmeier (7,54) und Tanja Mühlhäuser (8,50) die Zwischenläufe um rund eine Zehntelsekunde. Auch Anja Konrad schied über 200 m (27,82) bereits im Vorlauf aus.

bjk