Lokales

Nachahmenswert Zum Artikel "Italien ...

Nachahmenswert

Anzeige

Zum Artikel "Italien Strenges Rauchverbot in Kneipen sorgt für reichlich Zündstoff", im Teckboten vom 23. Dezember:

Als Nichtraucher fallen mir mittlerweile Besuche in rauchgeschwängerten Kneipen und Restaurants zunehmend schwerer. Der Aufenthalt in manchmal sogar beißender Atmos-phäre. Kleidung, die nach dem Besuch "entsorgt" werden muss. Weil ich aber auf die Besuche nicht ganz verzichten will, würde ich es sehr begrüßen, wenn es auch bei uns in Kirchheim rauchfreie Gaststätten gäbe. Es muss ja nicht wie demnächst in Italien oder bereits schon in anderen Ländern durch ein gesetzliches Verbot erzwungen sein. Aber vielleicht könnte sich der eine oder andere Wirt entschließen, einen rauchfreien Tag in der Woche einzuführen. Es ist gut vorstellbar, dass dann nicht nur rauchende Gäste ausbleiben, sondern andere, zusätzliche Gäste kommen, die "klare Verhältnisse" schätzen. Dass es funktionieren kann, zeigt die Bastion, deren rauchfreie Vorstellungen nun wirklich nicht weniger besucht sind.

Ein Lichtblick ist gegeben: Ende 2005 soll in der Stiftsscheuer eine rauchfreie Kneipe eröffnen. Bis dahin oder ergänzend ein Appell an unsere Wirte: versucht es doch einmal.

Stephan Briel

Kirchheim, Weileräcker

Die Redaktion nimmt eine sachliche Leserzuschrift, die sich auf eine Veröffentlichung in unserer Zeitung bezieht, gerne entgegen. Sie übernimmt dafür aber nur die presserechtliche Verantwortung und behält sich in jedem Fall Kürzungen vor. Leider können handschriftliche Manuskripte nicht berücksichtigt werden. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht.