Lokales

Nachwuchs sahnt ab

Der Jungbrunnen sprudelt beim Golfclub Teck: Die Vereinsmeisterschaften brachten die jugendlichen Berenike Beck und Philipp Schwab als neue Titelträger hervor.

Bei den Clubmeisterschaften des Golfclubs Teck kam der Nachwuchs groß heraus: Von drei neuen Clubmeistern waren zwei Jugendliche.

Anzeige

Bei den Damen führte nach der ersten Runde noch Sabine Bosch vor Ursula Schmauder und Berenike Beck, doch dann steigerte sich die 15-jährige Berenike Beck gewaltig, gewann die zweite und dritte Runden und am Ende auch ganz souverän den neuen Vereinsmeisterpokal. Zweite wurde Susi Lipinski vor Ursula Schmauder. Bei den Senioren kam es ebenfalls zu einer Wachablösung. Titelverteidiger Wolfgang Wiedemann führte zwar noch knapp nach der ersten Runde, musste sich aber in der zweiten Runde doch noch dem neuen Clubmeister Heinz Braun sowie Vizemeister Josef Hornek geschlagen geben.

Spannend ging es bei den Herren zu. Der erst 15-jährige Philipp Schwab hatte nach der ersten Runde schon 4 Schläge Vorsprung vor Kai Uwe Wagner, doch Mitte der dritten Runde betrug der Vorsprung nur noch einen Schlag auf Mario Adornetto, der sich auf den zweiten Platz vorgearbeitet hatte. Spannung war nun angesagt, doch mit Glück und taktischem Geschick rettete Philipp Schwab schließlich zwei Schläge Vorsprung ins Ziel. Zweiter wurde Mario Adornetto vor dem Jugendlichen Colin Bosch (14).

us