Lokales

Nagelneuer BMW landete in Bäckerei

DENKENDORF Ein ungewöhnliches Bild bot sich den Polizisten, die gestern zu einem Unfall nach Denkendorf gerufen wurden. Im Verkaufsraum einer Bäckerei in der Schäfersteige stand ein nagelneuer 5er-BMW. Der 54-jährige BMW-Lenker wollte rückwärts aus einem Parkplatz vor einer Bank auf die Schäfersteige herausfahren. Durch einen Bedienungsfehler gab der Fahrer Vollgas. Der Pkw überquerte die Fahrbahn, fuhr über einen Bordstein und durchbrach schließlich den Eingangsbereich der Bäckerei. Der BMW kam in dem Geschäft zum Stillstand.

Anzeige

Eine 70-jährige Kundin in der Bäckerei zog sich leichte Verletzungen zu. Die 54-jährige Verkäuferin sowie der BMW-Lenker erlitten einen Schock.

Bei dem Unfall entstand nach ersten Schätzungen ein Gesamtschaden von etwa 145 000 Euro. Der wenige Tage alte BMW hatte einen Wert von 100 000 Euro.

lp