Lokales

Naschen für einen guten Zweck

Ein schlechtes Gewissen muss nicht sein, wenn das Naschen einem guten Zweck gilt: Wer am Schalter des Teckboten Nikoläuse aus dem Hause Rübezahl in Dettingen erwirbt, stillt den kleinen Hunger nach Leckereien und sorgt für handfeste "Einlagen" für die Weihnachtsaktion.

KIRCHHEIM Mit den leckeren Schoko-Nikoläusen, die frech aus ihren Zellophantütchen lugen, unter

Anzeige

O:STERN.TI_stützt die Dettinger Firma alljährlich die Teckboten-Weihnachtsaktion. Wer am Schalter des Teckboten in der Alleenstraße 158 vorbeischaut, dem wird wohl unweigerlich das Wasser im Mund zusammenlaufen. Der Einkauf lohnt sich im Hinblick auf den Nikolaustag oder auch, um vorweihnachtliche Kaffeetafeln mit den munteren bunten Geschöpfen zu schmücken oder das eine oder andere Präsent damit zu verzieren.

Gefreut haben wir uns auch über eine spontane Initiative der Abteilung Ski des VfL Kirchheim. Zum sage und schreibe 25. Mal haben die aktiven Skifreaks heuer ihren Skibasar abgehalten. Das Interesse war wieder einmal gigantisch, und so blieb die eine oder andere Schlange nicht aus. Die Wartezeit ließ sich jedoch bestens mit einem Gläschen Sekt zu Gunsten der Weihnachtsaktion vertreiben. Wir bedanken uns für 300 Euro bei den Brettlfans.

Folgende Konten sind für die Weihnachtsaktion eingerichtet:

Kreissparkasse 48 333 344 (BLZ 611 500 20) Volksbank 30 4777 005 (BLZ 612 901 20) Deutsche Bank 0700 500 00 (BLZ 611 700 76) Landesbank BW 8 642 202 (BLZ 600 501 01) Commerzbank 9 100 009 00 (BLZ 611 400 71)

ist/Foto: Jean-Luc Jacques