Lokales

Neue Möbelfür Physikraum

WEILHEIM Für rund 76 000 Euro wird der bisherige Physikraum der Grund- und Hauptschule Weilheim während der Sommerferien umgebaut und mit neuen Möbeln ausgestattet. Ein Spezialmöbelwerk aus Öhringen liefert als günstigste Bieterin für rund 41 000 Euro das Mobiliar. Weitere "Nebenarbeiten" wie Sanitär-, Heizungs- und Elektroinstallation, Bodenbeläge und anderes belaufen sich auf zusätzliche 35 000 Euro. Der Gemeinderat segnete das Vorhaben einstimmig ab. Im Haushalt sind 80 000 Euro eingestellt.

Anzeige

Notwendig ist der Umbau auf Grund des neuen Bildungsplans an der Hauptschule. An die Stelle der bisherigen naturwissenschaftlichen Einzelfächer ist das Fach Naturwissenschaftliches Arbeiten getreten. Darin geht es auch darum, dass Schüler praktisch arbeiten und experimentieren können. Die bisherigen Möbel eigneten sich dafür nicht.

ank